Rechtsanwalt Claus Marten

Jahrgang 1960, verheiratet, Vater von vier Kindern, ist seit 1990 als selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin tätig und zugleich seit 1997 Fachanwalt für Familienrecht.

Seine Kanzlei ist auf die Beratung, Vertretung und Prozessführung in Ehe- und Familienrechtsangelegenheiten spezialisiert. Darüber hinaus vertritt die Kanzlei Mandanten in den Bereichen Zivilrecht, Arbeitsrecht und Strafrecht und führt als Partner der Kanzlei HKL erfolgreich außergerichtliche Schuldenbereinigungen für Selbstständige und Gewerbetreibende durch.

Als »Hauptstadtrepräsentant« des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV e. V.) unterstützt Herr Marten den ISUV-Vorstand bei der Kontaktpflege zum Justizministerium, den Fachpolitikern der politischen Parteien und befreundeten Verbänden.

Durch seine Vortragsreihen zu ausgesuchten Themen des Familienrechts setzt sich Rechtsanwalt Marten für die familienrechtlichen Kernanliegen des ISUV in der Öffentlichkeit ein. Er ist ein gefragter Referent in Unternehmen und regelmäßig als Dozent bei der IHK Berlin und privaten Bildungsträgern tätig.

– Partner der Kanzlei HKL

– Dozent und Prüfer bei der IHK Berlin

– Prüfer bei der Rechtsanwaltskammer Berlin

– Dozent bei der Businessakademie für Medien, Event und Kultur

– Dozent und Kooperationspartner bei BOENISCH – Business Education & Business Services mit Schwerpunkten Arbeitsrecht und Risikoabsicherung

– Kontaktanwalt des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV)

– Mitglied im Deutschen Anwaltsverein –Arbeitsgemeinschaft Familienrecht-

Rechtsanwaltszulassung:
seit 1990

Mitglied der
Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9, 10179 Berlin

zuständige Aufsichtsbehörde:
Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9, 10179 Berlin

berufsrechtliche Regelungen:
– Bundesrechtsanwaltsordnung
– Berufsordnung
– BRAGO
– RVG

für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs:
– Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft
Den Inhalt dieser Normen und der berufsrechtlichen Vorschriften (BRAO, BORA, FAO, CCBE-Berufsregeln, BRAGO und RVG) können Sie der Homepage der BRAK (www.brak.de) entnehmen.